1. Abstimmungen & Initiativen
  2. National

Als Liberaler stimme ich 3x JA am 22. September!

1. Bun­des­ge­setz über die Bekämpfung übertragbarer Krank­hei­ten des Men­schen (Epidemiengesetz)

Be​i dieser sinnvollen Revision des veralteten Gesetzes von 1970 geht es darum den Schutz der Menschen vor übertragbaren Krankheiten den heutigen Gegebenheiten einer globalisierten Welt anzupassen!

Alle Fachleute sind für diese Gesetzesrevision! Alle Fraktionen in Bundesbern sind für diese Revision! Es gibt kein einziges sinnvolles Argument gegen diese Revision!

Gegen diese Revision sind in erster Linie Gruppen von Impfgegnern und anderen Verschwörungstheoreti​kern! Auch diese können keine sachlichen, rationale Argumente liefern, sondern kommen mir wilden Verschwörungstheorien​ daher, an denen angeblich die Pharmaindustrie und die WHO beteiligt sein sollen.

 

 

Mehr Fakten über diese Verschwörungstheoreti​ker finden Sie hier:

Impfgegner und andere Verschwörungstheoreti​ker – Teil 1

Impfgegner und andere Verschwörungstheoreti​ker – Teil 2 : Die SVP und die Verschwörungstheoreti​ker

 

 

Fazit:
Bei dieser Frage geht es nicht um links gegen rechts, sondern um aufgeklärtes, rationales Denken gegen irrationaler Glaube an Verschwörungstheorien​!

Als liberaler aufgeklärter Stimmbürger, stimme ich deshalb JA zu dieser sinnvollen Revision des Epidemiengesetzes!

 ​

 

2. Volksinitiative “Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht”

Diese Initiative hat nichts mit der Abschaffung der Armee zu tun! Es geht darum das teure, veraltete und vor allem auf Ewiggestrigkeit Mythen beruhende System der Wehrpflicht abzuschaffen.

Leider​ lassen sich die meisten Sicherheitspolitiker der bürgerlichen Parteien FDP, BDP und CVP, sowie der rechtspopulistischen SVP von ewiggestigen Mythen und Traditionen leiten anstatt von einem risiko- und bedarfsgerechten Sicherheitsdenken!

Z​usätzlich kommt hinzu, dass die Armee unter VBS-Chef Ueli Maurer ein chaotischer Haufen ist, der massiv Steuergelder verschleudert (z.B. durch Kampfjet-Flüge für Schwingerkönige).

 

Weiter Informationen hierzu finden sie hier:

Chaos im VBS: Ueli Maurer hat versagt!

Eine Entmythologisierung der Armee

 

 

Fazit:
Wi​rklich Liberale lassen sich nicht von Mythen leiten und wehren sich dagegen, dass Steuergelder verschleudert werden! Unsere Armee muss kostengünstiger und effektiver und effizienter werden. Deshalb stimme ich als Liberaler JA für diese Vorlage!

 

 

3. Änderung des Arbeitsgesetzes

Bei dieser Mini-Änderung geht es darum, dass Tankstellenshops, die jetzt schon während 24 Stunden offen haben (Tankstellen- und Bistrobetrieb) neu auch bis 1 Uhr morgens ihren Shop geöffnet haben dürfen. Wegen dieser Gesetzesänderung muss kein einziger Angestellter mehr oder länger arbeiten! Die Argumente der linken und christlichen Kreise sind deshalb wenig überzeugend.

Die heutige Situation, bei der die Betreiber während gewissen Zeiten, obwohl sie geöffnet haben, gewisse Produkte nicht verkaufen dürfen, ist absurd!

Es fällt auf dass in der Frage der Ladenöffnungszeiten neben christlichen Kreise auch grosse Teile der Linken eine ewiggestrige Haltung vertritt.

 

 

Fazi​t:
Als Liberaler stimme ich klar für die Korrektur dieser heute unsinnigen und absurden Situation!

 

People reacted to this story.
Show comments Hide comments
Comments to: Als Liberaler stimme ich 3x JA am 22. September!
  • September 20, 2013

    Gekaufte “Fachleute/wie auch Studien etc.” sind schon lange kein Massstab mehr! Nein zum rEpG! Die Gesundheit gehört jedem Menschen selbst und sonst niemandem!

    Report comment
    • Juli 19, 2021

      Ach so

      Und wann kommen die Beweise für diese absurden und verschwörungstheoreti​schen Behauptungen???

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Den Beweis liefern Sie höchstpersönlich, sonst müssten Sie nicht haufenweise Werbung “in eigener Sache” machen. Danke dafür!

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      “In eigener Sache”???

      Was ist denn meine Sache, Frau Habegger?

      Wo sind die Beweise? Oder können Sie nur warme Luft bieten?

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, vielleicht gibt’s bereits eine Impfung gegen “Beweisphobien”.

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Ich kann schon verstehen, meine gute Frau Habegger, dass für Verschwörungstheoreti​kerinnen Beweise eine Phobie auslösen … lach

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Mein guter Herr Lohmann

      ich verstehe schon lange, dass der Geldbeutel einiger WENIGER mehr Bedeutung hat als Menschenwürde.

      Damit beende ich diese Diskussion mit Ihnen und möchte Gelegenheit bieten zum Überdenken von “Menschenwürde und dem in Mode geratenen (für mich Unwort der derzeitigen Generation) Massnahme. Mass nehmen…statt immer mehr kostspielige Massmnahmen… Danke

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Ich warte immer noch auf Beweise, Frau Habegger!!!

      Ich stelle fest, Sie haben keine!

      Ausserdem verdient durch die Revision des Epidemiengesetzes niemand mehr als vorher!

      Ja, es geht um Menschenwürde! Um die Menschenwürde eines Kindes, das stirbt, weil es nicht geimpft wurde und dessen Krankheit durch eine einfache, problemlose Impfung hätte verhindert werden können!

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Gut! Diese Beweise kann ich Ihnen liefern!

      Outen Sie sich wie andere Blogger auch und ich nehme Sie mit in z. B. Behindertenheim?

      A​bgemacht?

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Genau das ist es was Sie auszeichnet Herr Lohmann. Grosse Sprüche aber wenn Sie aufgefordert sind sich zu outen, mobilisieren Sie Daumenrunterkompagnon​s, statt hinzustehen. Null Rückgrat, aber grosse Sprüche!

      So etwas wollen Männer sein, da ist noch jede Quotentante mehr wert, wenn auch diese nicht viel taugen, ausser fordern nix in der Raviolibüx!

      Wan kommen Sie und outen Sich?

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Ich warte immer noch auf Beweise, Herr Habegger

      Ich weile zur Zeit beruflich in Rumänien. Wir können uns gerne da treffen und uns da ein Behindertenheim anschauen. Teilweise von der EU subventioniert. Abgemacht?

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Bin leider zu beschäftigt. Muss hier schauen, dass Behinderte nicht mit Datenklau etc. betrogen werden, oder nach Übermedikemntationen in der Psychi landen um sie noch weiter als Versuchskaninchen zu missbrauchen. Danke für Ihr Angebot. Im weiteren bin ich immer noch weder Ihr Liebe, noch Ihre Chère Madame, weder noch ein Herr. Danke für diesen Mindestanstand!

      Report comment
  • September 20, 2013

    Chaos im VBS: Ueli Maurer hat versagt!?????
    Herr Lohmann, wer hat hier wohl versagt, zuerst kam das grosse aufräumen des SVP Vorgängers und dann Herr Lohmann braucht man Geld für die beste Armee der Welt und wenn permanent der Rotstift angesetzt wird was will man da machen. Komisch nur Herr Lohmann, wenn es bei Abstimmungen im Nationalrat um Entwicklungshilfe geht ist die SVP dagegen und der ganze Rest dafür (12 MRD.)
    Was ist das für eine Regierung die das Geld lieber ins Ausland verschleudert, als es der Landesverteidigung zur Verfügung stellt. Wir haben keine Volksvertreter mehr nur noch Lachnummern.

    Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Küng

      Informieren Sie sich über die Entwicklung des Armee-Budgets!

      Uel​i Maurer hat heute über 500 MILLIONEN pro Jahr mehr zur Verfügung als sein Vorgänger! So viel zu Geld!

      Weiter stelle ich fest, dass Sie die einzelnen Budgetposten nicht kennen! Für die Entwicklungshilfe geben wir 1 Mrd aus. Für die Armee 5 Mrd!

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Lohmann, Sie begreifen auch nicht gerade viel, Sie sind doch Geschäftsmann. Aufräumen kostet immer viel Geld und wenn für Otto Normalverbraucher alles teurer wird, so auch für den Armee Unterhalt, oder sehe ich das falsch. Apropos Entwicklungshilfe, Sie meinen 1 Mrd. in einer Woche.

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Küng

      Schauen Sie sich die Budgetzahlen des Bundes an, bevor Sie hier derartige Fantasiezahlen verbreiten!

      Als Unternehmer weiss ich wie man “aufräumt” und wie man “verschlimmbessert”​ resp. nichts tut!

      Unter Maurer hat sich die Situation verschlimmert. Der ganze Nachrichtendienstskan​dal ist nur ein Beispiel! Das war ein Personalentscheid von Maurer, Seiler dort hinzusetzen!

      Die stümperhafte Personalkostenplanung​! Alles Dinge die nicht das Geringste mit Vorgänger Schmid zu tun haben!

      Und als Unternehmer sage ich Ihnen, 12% mehr finanzielle Mittel muss zum “Aufräumen” reichen, sonst ist derjenige unfähig! In der Privatwirtschaft hat man nie so viel zur Verfügung! Da muss man mit denselben Mitteln “aufräumen”!

      N​ebenbemerkung: Der Sauladen VBS ist seit fast 20 Jahren in SVP-Hand!!!

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Zum Thema Teuerung, Herr Küng

      Da sind Sie ganz offensichtlich nicht auf dem Laufenden resp. nicht informiert:

      Seit dem Amtsantritt von Maurer haben wir so gut wie keine Teuerung!!! Im Gegenteil, sogar eine leicht negative Entwicklung!

      http:​//www.bfs.admin.ch/bf​s/portal/de/index/the​men/05/02/blank/key/b​asis_aktuell.html

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Küng

      Ihre Argumente sind hieb und stichfest…

      … ansonsten ausser grosse Sprüche nix in der Büx bei Onkel Loh du Co. Nebenbei/bekanntes Background: Manipulierte Daumenhoch-Runtertrup​pe von Facebook und selber auf Vimetis 😉

      Mitunter ein Grund mehr Nein zum eRpG, wir brauchen keine Mogler welche unsere Gesundhet verlogen verschenken wollen!

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Lohmann, Unternehmer
      Sagen Sie uns doch bitte einmal, um was für eine Art Unternehmen es sich handelt, das Sie angeblich betreiben, in Aachen, Bern und anderswo auf dieser Welt! – Und tun Sie nicht immer so zugeknöpft.

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Was mich hier stört ist die permanente Miesmacherei der SVP und deren Exponenten. Herr Lohmann, wäre ein Grüner, SPler, oder sogar ein FDPler im gleichen Departement und mir der gleichen Konstellation anstelle von Ueli Maurer, wäre doch alles bestens.
      Die Kommentare gegen die SVP zeigen mir doch wie neidisch man ist. Nach Ihrer Kritik müsste die SVP mit 5% in der Regierung vertreten sein, sie ist aber mit 28% dabei.
      Man könnte einen Versuch starten, S. Sommaruga
      soll das Departement von U. Maurer Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport übernehmen und U. Maurer das Departement Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement von S. Sommaruga. Die Menschenrechtler würden Sturm laufen. Man hat ja bewiesen was für hinterhältige Machenschaften im Bundeshaus abgehen.

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Küng
      Die ständige schäbige Miesmacherei seitens Lohmann und seiner Entourage gegen die SVP gehen mir ebenso auf die Eier wie Ihnen und den meisten anderen Teilnehmern dieser undemokratischen Plattform Vimentis. Die meisten meiner Kommentare auf den Adressat Lohmann, Wrobel oder Kurt Peter werden mit der Begründung “persönlicher Angriff” oder “Verlaumdung” durch die Vimentis-Zensoren gelöscht. Mittlererweile ist mir das egal. Ich schreibe in demselben Stil weiter, bis mein Zugang endlich gesperrt wird. Alsdann werde ich mich unter neuem Namen anmelden – ich werde dann möglicherweise aus Kapstadt oder aus Aachen schreiben…

      Aus meiner Sicht Herr Küng, muss ich Ihnen sagen, dass Frau Somaruga und Herr Berset viel intelligenter sind und einen dementsprechend besseren Job machen, als das Grossmaul der SVP. Schade, die SVP hätte eine sehr schöne Auswahl an fähigen Bundesräte.

      Als Süddeutscher Bundesbürger mit viel echter Schweiz-Sympatie nehme ich mir die Freiheit, hier meine Meinung zu publizieren.

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Krähenbühl, Grossmaul können Sie Steinbrück bezeichnen aber sicher nicht Ueli Maurer, apropos Sommaruga macht einen guten Job, ja muss Ihnen Recht geben, wenn es ums am Volk vorbei politisieren geht.

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Küng

      Ihr Votum kann man nur unterstützen: Sitzt, passt und hat Luft.

      Frau Sommaruga zeichnet sich als überaus sozial aus, nur kommt es einem zuweilen vor, als vergisst sie ihr Land und dessen Bevölkerung zu vertreten.

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Jaja, natürlich Herr Küng. Wir haben eben auch unsere Pumpen. Da kann man nichts machen. Ich bin halt der Meinung, dass jenes Schweizer Grossmaul, das ich meine, Sie wissen schon, derjenige, der seinen Vorgänger als Blinddarm bezeichnet hat, den man entfernen müsse. Nun, der Ersatz hat bis heute wirklich nichts anderes zustande gebracht als aussenpolitisch die Schweiz zu blamieren und lächerlich zu machen. Wenn Sie das einfach nicht sehen wollen….

      Immerhi​n sind wir in Sachen Lohmann und Co. derselben Meinung. Das andere geht mich im Grunde nichts an.

      Aber etwas muss ich Ihnen schon noch sagen, diejenige sozialdemokretische Bundesrätin, ich glaube, dass sie von Genf kommt, die Ihr vorher gehabt habt, hat seinerzeit Eure AHV und IV fast zugrunde gerichtet. Da muss ich Ihnen sagen, dass Ihr heute von sozialdemokratischer Seite sehr, sehr gut dasteht. Die beiden Bundesräte stehen mit beiden Beinen auf festem Boden und hören auf das Volk. Allen kann man es niemals richtig machen. Das sollte doch einleuchten. Aber das ist eine gewisse Schwäche der SVP Leute. Sie wollen einfach nicht einsehen, dass andere ebenfalls eine gute Idee haben könnten. Das ist bedauerlich.

      Uebrigens, wenn ich als Ausländer schon am Kritisieren der CH-Bundesräte bin, möchte ich sagen, die Energieministerin und der Aussenminister sind auch nicht das Gelbe vom Ei. Wieso der Aussenminister? Weil ich fast das Gefühl habe, dass jener eine gewisse Sympathie zur EU oder zu mindest zum EWR hat. Und genau das macht meine Sympathie zur Schweiz aus, dass sie nicht dabei ist. Hoffentlich verstehen Sie das. Wie gesagt, geht mich zwar nichts an. Ich äussere mich trotzdem.

      Report comment
    • Juli 19, 2021

      Herr Küng

      Sie weichen aus! Sehen Sie jetzt ein, dass wir vielmehr für die Armee ausgeben als für die Entwicklungshilfe!


      Und dass Ueli Maurer vielmehr Geld zur Verfügung hat als sein vorgänger!

      Und dass wir seit dem Amtsantritt von Maurer keine Teuerung hatten!

      Report comment
  • September 22, 2013

    Gute Analyse Herr Lohmann!

    Das Volk hat das in zweit von drei Punkten genau so gesehen!

    Insbesond​ere hat das Volk grossmehrheitlich die Lügen und Märchen der Impfgegner und anderen Verschwörungstheoreti​ker durchschaut!

    Report comment
  • Oktober 9, 2013

    ja, die FDP hat 3 mal gesiegt.

    Natürli​ch beweist der Autor des Blogs genau mit diesem Blog keinerlei Ahnung über die 3 Abstimmungen zu haben.

    Aber auch ein Kompliment an der Autor Lohmann D. Hier bewies er im Abstimmungskampf Intelligenz:
    http://​www.srf.ch/sendungen/​arena/abstimmungs-are​na-initiative-zur-auf​hebung-der-wehrpflich​t-2

    Da gab es welche, die diese ausgezeichneten Beiträge doch löschen wollten. Seit Wochen nun schon im Kontakt mit der Arena stehen. Froh sind wie dort schneller gelöscht werde. Aufhetzten und von Anzeigen sprachen. Sogar nach Kontaktaufnahmen via FB erfragten, obschon der Link zum FB-Profil ersichtlich war.

    Was jedem klar war, wie es eine lächerliche Schmierenkomödie Nr. 21543 war, beweist bestens wie Beiträge weiter stehn.

    Schön Lohmann D. konnten diese Speziellen Lohmann D. nur zu einem Lächeln verleiten.

    Weiter so, Lohmann D.!

    Report comment

Write a response

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu