1. Sonstiges

Bedingungsloses Grundeinkommen zum zweiten …

In letz­ter Zeit machte ich mir ver­mehrt mehr oder we­ni­ger spie­le­ri­sche Ge­dan­ken über das be­din­gungs­lose Gr­und­ein­kom­men. Doch vor­ab, denke ich, dass die Zeit dafür noch nicht reif ist. Wir sind noch «zu fest­ge­fah­ren» im ge­leb­ten Sys­tem. Hier sind ei­nige Pros/­Kon­tras, wel­che aus mei­ner Sicht nicht ab­sch­lies­send sind. Bedingungsloses Gr­und­ein­kom­men: Pro & Con­tra im Ü­ber­blick | FOCUS.de Wei­te­res fin­det man hier: Ist ein Gr­und­ein­kom­men fi­nan­zier­bar? – grundeinkommen oder sonst online.

Es könnte sein, dass so die Kas­sen­spie­le, wel­che den Staat un­nötig auf­blähen weg­fal­len und es we­ni­ger Steu­er­gel­der, Ver­wal­tungs­an­ge­s​tellte benötigt. Doch sollte dies gut auf­ge­gleist sein. Was ge­schieht mit dem Geld in den ver­schie­de­nen Kas­sen? Wie hoch soll das Gr­und­ein­kom­men sein, damit wirk­lich alles (Mie­te, Le­bens­kos­ten, Kran­ken­kas­se) ohne Luxus be­zahlt wer­den kann? Z.B. Bau­ern kön­nen das Gemüse di­rekt von ihrem Hof be­zie­hen resp. haben ver­güns­tig­tes Fleisch. Wie ist der Ein­fluss dann auf Löhne und Lohn­kos­ten samt Preise von Pro­duk­ten/­Dienst­l​eis­tun­gen, wenn ein Teil dann be­reits be­din­gungs­los aus­be­zahlt wird?

Die Ar­beit muss gleich­wohl inkl. Rei­ni­gung von z.B. WCs er­le­digt wer­den. Ein­ge­kauft, ge­reist, in den Aus­gang, ins Mu­seum etc. geht man wohl trotz­dem. Ärz­te, An­wälte etc. wer­den benötigt und bei Fir­men benötigt man doch so­wohl Chefs (samt Ent­schei­dungs­funk­​tion etc.) als auch jene ohne Ka­der­funk­ti­on. Die Autos benöti­gen auch Re­pa­ra­tu­ren etc. Je­den­falls benötig­ten die Men­schen das Ge­fühl «­ge­braucht zu wer­den». Zudem denke ich, dass die Work-­Li­fe-­Ba­lance​ doch ein grös­ser wer­den­des Thema ist.

In der heu­ti­gen Zeit mit dem sin­ken­den Um­wand­lungs­satz und tiefe­rer Rente (auch dank Sparü­bun­gen von Fir­men mit­tels Teil­zeit­ar­beit) könnte das be­din­gungs­lose Gr­und­ein­kom­men auch sinn­voll sein. Kön­nen doch nicht alle Rent­ner was dafür, dass sie auf EL an­ge­wie­sen sind. Was ich mir wün­sche sind nicht Dau­men hoch resp. run­ter, son­dern dass die Mit­le­ser und -schrei­ber sich ein­fach ihre Ge­dan­ken darü­ber machen.

Comments to: Bedingungsloses Grundeinkommen zum zweiten …

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu