1. Abstimmungen & Initiativen
  2. Kanton TG

BTS/OLS – unsinnig, unklar, unverantwortlich

Wie schon bei der Ab­stim­mung vor 7 Jah­ren be­haup­ten die Befürworter auch jetzt, dass die neuen Schnell­stras­sen mas­sive Ver­kehrs­ent­las­tun​­gen brin­gen. Wor­auf sich diese Aus­sage stützt, bleibt aber auch die­ses Mal im Dun­keln. Die Re­gie­rung kann bis heute keine kon­kre­ten Zah­len zur Art des Ver­kehrs in den Ge­mein­den ma­chen. Sie zählt ein­fach Fahr­zeuge und be­haup­tet dann, der grösste Teil sei Tran­sit­ver­kehr. Ein 2. Märchen wird uns bei der Fi­nan­zie­rung auf­ge­tischt: Der Bund zahle die BTS. Ent­schie­den ist diesbezüglich noch gar nichts und ob dann die ak­tu­elle Lu­xus­va­ri­ante mit all den vie­len ver­spro­che­nen Tun­nels, Tiefer­le­gun­gen und an­de­ren Kunst­bau­ten der Bund so baut, ist mehr als frag­lich. Wer zahlt, be­fiehlt be­kannt­lich. Am wich­tigs­ten scheint mir aber, der aus­ufern­den Zer­sie­de­lung Ein­halt zu ge­bie­ten. Al­lein die Tat­sa­che, dass sich vor allem Ge­wer­be­ver­tre­ter​ aus der Bau-, Trans­port- und Im­mo­bi­li­en­bran­c​he für diese Schnell­stras­sen ein­set­zen, zeigt schon, wohin die Reise geht: Mehr Arbeitsplätze, mehr Zu­wan­de­rung, mehr Bau­zo­nen, mehr Ver­kehr und schlus­send­lich wie­der neue Stras­sen. Soll der Thur­gau sich so wei­ter­ent­wi­ckeln?​

Comments to: BTS/OLS – unsinnig, unklar, unverantwortlich

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu