1. Abstimmungen & Initiativen
  2. National

China als Vorbild

Ein Thema der Ab­stim­mung ist diese Elek­tro­ni­sche ID. Gleich vor­weg, es ist ab­zu­leh­nen. 

Begründung:

In China gibt es diese El-ID bereits. Man kann sich Berichte ansehen, was alles mit dieser elektronischen ID gemacht werden kann. 

Da schaudert es mich, wenn ich zu sehen bekomme, wie per Gesichtserkennung die ID Nummer der Menschen via Überwachungskamera auf dem Bildschirm auftauchen, registriert wird, wer wo ist, wo hin man geht, und das wäre ja noch positiv, jemand Abfall fallen lässt. 

Das gibt dann Abzugpunkte, je mehr Abzugpunkte jemand hat, je weniger darf sie/er noch machen. Tja, ohne ID kommt man nicht mehr in den ÖV, kann dies und das nicht mehr, so was nenne ich Diktatur. Naja, China ist ja bekannt dafür, auch ohne ID. 

Macht was ihr wollt, stimmt ab wie ihr wollt, gegen alles solches in der Zukunft werde ich dagegen sein, für weiterhin freie Menschen, freie Schweiz, möglicherweise freies Europa, das kann es ja nicht sein.

Noch was, Herr Schwab, WEF Begründer ist für solche Sachen. Soll er sein WEF irgend wo machen, aber sicher nicht mehr in der Schweiz, Diktaturen unterstützen wir nicht.

 

Comments to: China als Vorbild

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu