1. Sonstiges

Die EU & der EURO; Europäische Solidarität ?

1.  Wie gross ist die Pres­se­frei­heit in der EU & der Schweiz wirk­lich ?

 

2.  Wer kontrolliert die Presseagenturen in Europa, in der Schweiz ?

 

3.  Was passiert aktuell mit unserem Papiergeld € & dem CHF ?

 

4.  Kann dem Prinzip nach eine solide europäische Zukunft, auf einem maroden Fundament der Vergangenheit der sturen NICHT-Aufarbeitung, denn  überhaupt aufgebaut werden ?

 

In Deutschland habe ich eine unheimlich spritzige Satire-Gruppe Junger Menschen entdeckt, welche ich den Vimentis-Lesern/Innen​​ nicht länger vorenthalten möchte. In der Schweiz findet sich leider bis heute nichts derartig grossartiges, welches sich in Satireform erlauben könnte, öffentlich dem Publikum so ungeschminkt frisch & so humorvoll verpackt, nackte Wahrheiten aus der aktuellen Finanzwirtschaft & der Politik zu vermitteln.

 

Am besten die beiden Videos jetzt einfach mal geniessen und staunen;

 

1. Wo ist das Geld ?

Quelle;

http://ww​​w.zdf.de/ZDFmediathe​k​#/beitrag/video/237​38​50/Dialog:-Wo-ist-​das​-Geld

(In der 1. Antwort erscheint dieser Link nochmals, zum direkt anklicken)

 

2. Kriegs-Reparationen Deutschlands an Griechenland;

Quelle​​;

http://www.zdf.de​/​ZDFmediathek#/beitr​ag​/video/2373950/Rep​ara​tionen

(In der 1. Antwort erscheint dieser Link nochmals, zum direkt anklicken)

Ja da staunt der Laie, die Deutschen können zwar nur alle vier Jahre wählen gehen, aber informiert über die Satire werden sie jedenfalls viel wahrheitsgemässer & offener als wir Schweizer, vor allem was das SFR so als zu rot gefärbten Einheitsbrei dem Bürger- & Bürgerin ständig vorsetzt, ist doch meistens einfach völlig ungenissbar.

Aber vielleicht animiert ja diese “Die Anstalt” – erinnert an die Physiker von Dürrenmatt – einige Schweizer Satiriker,auch in der Schweiz so etwas grossartiges, die Menschen aufklärendes jetzt schnell auf die Beine zu stellen. Zu wünschen wäre es jedenfalls, und ein grosses Bedürfnis dazu wäre meiner Meinung nach auch vorhanden.

 

3.  Kriegsschuldforderung​​ der Schweiz an Deutschland.

Während​​ des 2. Weltkieges (WK)  wurde die Schweiz vom 3. Reich genötigt, u.a. aus  CH-Waffenschmieden (z.B. Bührle in Oerlikon) Maschinengewehre an die deutsche Wehrmacht zu liefern, die gerade im Russlandfeldzug bei Temperaturen z.T. unter 40 ° Minus, immer noch feuerten, während andere nicht CH-Produkte schon längst eingefroren waren. Diese Waffenlieferungen bezahlte das 3. Reich jedoch nicht, sondern forderte vom Bundesrat einfach einen Kreditrahmen.

3.a)  Wieso stellt die Schweiz gegenüber Deutschland eigentlich nicht mal auch eine Forderung an die deutsche Regierung, diese Schulden jetzt endlich zu begleichen ? Sicher weiss hier ein Nationalrat/In auch eine umgehende Antwort.

 

People reacted to this story.
Show comments Hide comments
Comments to: Die EU & der EURO; Europäische Solidarität ?
  • April 24, 2015

    1. Wo ist das Geld ?

    Quelle;
    http://​www.zdf.de/ZDFmediath​ek#/beitrag/video/237​3850/Dialog:-Wo-ist-d​as-Geld

    2. Kriegs-Reparationen Deutschlands an Griechenland;

    Quel​​le​;
    http://www.zdf​.de/ZDFmediathek#/bei​trag/video/2373950/Re​parationen

    Report comment
    • Juli 19, 2021

      Infragestellungen der DEMOKRATISCHEN Ordnung;

      1. Schreiben die USA den Europäern zukünftig vor, was diese zu essen haben ?

      2. Die EU schreibt es dann den Schweizern/Innen vor, in dem sie damit den Rest unserer Souveränität weiterhin nochmals stark einschränken. Wurden nicht schon Vorbereitungen klar aufgelistet, EU-Recht generell AUTOMATISCH zu übernehmen ?;

      Quelle;
      https:​//www.youtube.com/wat​ch?v=znlXPFeg5sw

      T​TIP – gefährliche Geheimnisse;
      Dass Waren “Made in USA” noch nie für besonders gute Qualität bekannt sind, ist hinlänglich bekannt. Auch vor diesem Hintergrund wäre ein inoffizieller Boykott dieser Machwerke sinnvoll. Nur der Zusammenhalt und der Durchhaltewillen der europäischen BÜRGER in diesem Punkt können die US-amerikanischen Kombinate noch stoppen. Politisch ist der Vorgang eh gewollt und nicht mehr aufzuhalten.

      3. KAUFT NICHT BEIM AMI !. Wirkungsvoll und rechtlich nicht anfechtbar.

      4. Übrigens kaufe ich regional beim Bauern. Der ist nämlich mein Nachbar. Gut, wenn man auf´m Land lebt.

      5. Auch deutsche (& schweizer- ?) Konzerne mischen bereits mit im Freihandel, und ruinieren somit die bäuerliche Wirtschaft in der sogenannten 3. Welt vor allem mit durch die EU subventionierten Fleischabfällen, und sorgen dafür daß Umweltschutz in Afrika, Indien, China und so weiter ganz klein geschrieben werden muss.

      6. Da würde ja selbst ein Hitler noch neidisch …. !, ob diesem baldigen grössten KZ Erde.

      7. BK-Merkel forderte heute, die Verhandlungen mit den USA zum Handelsabkommen TTIP noch in diesem Jahr wie geplant abzuschließen. Gegen das Volk !
      Der übelste von allen, ist der Lauterbach von der SPD in Deutschland, der sich vehement für den Gen-Mais einsetzt !
      Alles geschmierte Parasiten ?
      Und welche CH-Politiker wollen dieser undemokratischen EU beitreten ?

      Report comment
    • Juli 19, 2021
  • April 24, 2015

    Keine Speise wird gar und kein Brot wird gebacken ohne Feuer,
    und doch will der Mensch reif werden ohne Leid.
    Chinesisches Sprichwort

    Report comment

Write a response

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu