Wermuth in der Zeitung “Schweiz am Sonntag”.

Er muss den christlichen Kirchen gleichgestellt

und an den Universitäten gelehrt werden. “

 

 

6. Leider gehört der mehrheitlich sich bewusst nicht integrierenden Moslem mittlerweilen zur Schweiz, ist aber für mich eine zweifelhafte Bereicherung geblieben. 40 % der Muslime haben bei einer Umfrage in Deutschland geantwortet, sie würden im Ausnahmefall die Scharia dem westlichem Recht und der Verfassung vorziehen.

 

 

7. Kulturkampf:

Häuser verschmieren oder besetzen?

Was hat uns Multi-kulti wirklich gebracht?

 

8. Schliesst die Gesellschaft Muslime aus oder tun sie das selber – sie müssen sich integrieren wollen, Parallelgesellschaft,​​​​​​​​​​​​​​​​ nicht  nicht wir sind gefordert.

Beispiel: Frauenbad Basel, wo Musliminnen ihre Jungen gegen “Busen-freie” aufgehetzt haben, mit dem Erfolg, dass diese jetzt draussen bleiben müssen, Forderungen nach weiblichen Bademeistern usw… Sieht so Integration aus?

 

Spanier, Italiener, Griechen, die konnten sich noch integrieren

 

Wenn es bei Muslimen nicht klappt, dann ratet, woran mag das liegen ?  Präs. Erdogan z.B. forderte kürzlich – in Deutschland zu Besuch, also als GAST die TÜRKISCHEN Muslime auf,  ” integriert euch ja nicht, ihr seid Türken. ”  Über die zwölf in den Bundestag gewählten Muslime/Innen sagte er, “ihr seid keine richtigen Türken, man müsste das Blut von euch mal untersuchen, dann kommt die Wahrheit an den Tag.” Töne wie aus den 30/40-er Jahren, der damaligen NS-Rassenlehre. Anlass war die Beratungen des Deutschen Bundestages um eine Anerkennung des Völkermordes an den Armeniern. Übrigens hat sich A. Hitler genau durch diesen Massenmord ermutigt gesehen  –  weil die ganze Welt nur zugesehen hat  –  die Vernichtung der Juden ebenso durch zu führen in der Hoffnung, dass auch diesmal die Welt wieder zusehen wird.

9. Dass die Rechtsparteien den Sozialstaat schwächen wollen ist allerdings auch z.T. eine Tatsache, da muss auch Gegensteuer gegeben werden. Demgegenüber sind die SP-ler zunehmend romantische Träumer und ihr ” Jung-Gemüse ” zu nahe bei den Chaoten, der Sprayerszene und den Hausbesetzern. Diese Szene hat diese “SP-Jungspunde” erst hervorgebracht. Kapitalismus abschaffen ist ihre Devise, wobei die “SP-Elite” doch tatsächlich immer mehr nach deren Pfeife tanzt.

Wäre denn dies eine tatsächliche Bereiche​rung unserer Kultur ?

 

Quelle;

http://ww​​​​​​​​​​​​​​​​w.aarg​a​u​e​r​z​e​i​t​u​n​g​​.​​c​​h​​/​​s​ch​we​​iz​​/s​​p-​​na​​ti​​o​n​​a​l​​r​a​​t​-c​d​r​i​c​-​w​e​r​m​u​t​h​-​​d​e​r​​-​i​s​​l​am-​​​i​st-​​​t​eil​​​-​de​r​​​-​sc​h​​​w​ei​z​​​-1​30​3​​​43​92​4​​​

 ​

W​er​​d​en die Muslime in naher Zukunft schon – dies infolge der grösseren Geburtenrate – bereits eine natürliche Mehrheit der Bevölkerung  in allen europäischen christlich-abendländi​​​​​​​​​schen Staaten bilden?

Im Zeitalter der Computer sollte es kein Problem mehr sein, dies selber heraus zu finden.

 

http​s://ww​​​​​​​​​w.youtu​​​​​​​b​e​​​.​c​o​m​/​watch​?v​=s​​J​​4​​c​​​​I​​​2​​​mSB​RI&​fea​tu​​r​e​​=​y​​​​ou​​​tu​.​b​​e