Die Schweizerische Ei­sen­bahn­rech­nung​ 2011, BFS, Neuchâtel 2013, Tabelle  6, Seite 41, Volks­wirt­schaft­li­​che Rech­nung, Ka­pi­tal­kos­ten und Sal­do­zin­sen von 2000 bis 2011 zeigt, dass die ku­mu­lier­ten De­fi­zite der Schweit­zer­bahn  Ende 2011 173 Mil­li­ar­den hoch sind. Ende 2000 waren diese 88 Mil­li­ar­den.

People reacted to this story.
Show comments Hide comments
Comments to: Eine Information

Write a response

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu