1. Verkehr

Falsche Prioritäten beim Astra

Von Lun­gern bis Son­ce­boz klotzt der Bund aufwändige Na­tio­nal­stras­sen­​bau­ten und Um­fah­run­gen in pe­ri­phere Lagen mit ver­gleich­bar ge­rin­gem Ver­kehrs­auf­kom­men​, während die drin­gen­den Bau­pro­jekte im Kan­ton Zürich auf die lange Bank ge­scho­ben wer­den. Nun präsentiert das Bundesamt für Stras­sen (A­stra) vier mut­lose Va­ri­an­ten um die Ver­kehrs­si­tua­tion​ nördlich Zürichs in den Griff zu be­kom­men. Ge­mein­sam ist den Lösungsvorschlägen, dass die be­deu­tendste Ost-West Ver­kehrs­achse der Schweiz wei­ter­hin über den Nor­dring und damit durch den wach­sen­den Sied­lungs­raum führt. Aus den Trak­tan­den fällt, gemäss Astra, die im kan­to­na­len Richt­plan aufgeführte äussere Nor­dum­fah­rung. Damit wird die Be­las­tung des Nor­drings wei­ter zu­neh­men und statt lang­fris­ti­ger Lösungen, ist ein ewi­ges Flick­werk an der Kapazitätsgrenze absehbar.
Als Nettoz​ahler in den na­tio­na­len Fi­nanz­aus­gleich ist der Kanton Zürich in Bun­des­bern of­fen­bar will­kom­men. Die Mit­tel wer­den aber ohne Wim­pern­zu­cken für Na­tio­nal­stras­sen­​aus­bau­ten in Rand­re­gio­nen ver­pul­vert, während le­gi­time Ansprüche des Kan­tons auf der Stre­cke blei­ben. Jah­re­lange Verzögerungen wie bei der Ober­land­au­to­bahn oder der drit­ten Gubriströhre zeh­ren an der Ge­duld. Es ist nun an der Zeit, dass statt In­fo-Pa­vil­lons zu er­rich­ten, end­lich die Bag­ger auf­ge­fah­ren wer­den. Zu den Ansprüchen gehört auch die Wei­nin­ger Überdeckung und die Pla­nung der äusseren Nor­dum­fah­rung, damit der Nor­dring künftig seine Funk­tion als Stadt­tan­gente tra­gen kann, statt wei­ter­hin einen, ökologisch wie auch ökonomisch, be­las­ten­den Stauschwer­punkt zu bil­den. Es ist zwin­gend, dass der Re­gie­rungs­rat beim Bund in­ter­ve­niert, damit das Astra die Prioritäten überprüft.

Comments to: Falsche Prioritäten beim Astra

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu