1. Abstimmungen & Initiativen
  2. National

KVI-Befürworter: Wo bleibt Emporung bei Bergkarabach?

Sehr auf­fäl­lig: links­grün hat an­schei­nend nichts zu sagen zu Berg­ka­ra­bach, weil es den so­zia­lis­ti­schen Träu­men der Lin­ken wi­der­spricht.

Wo bleibt die Empörung bei Skandalen der “guten” Hilfswerke? Sei es nun Kindesmissbrauch bei HEKS oder Mord und Vergewaltigung bei WWF?

Wo bleibt die Empörung, wenn man Wahlwerbung versteckt als “neutrale Berichterstattung” und eine grosse Tageszeitung als Herausgeber aufdruckt anstatt das eigene Logo? Trump würde es genau so machen.

Dazu passt die neue City-Card von Zürich, die eine neue Gesellschaft mit den Linken mit Illegalen aus aller Welt formen soll. Hauptsache die Linke(sradikalen) können sich vom dummen Umfeld lösen, die sowohl KVI und KGI ablehnen.

 

 

 

Comments to: KVI-Befürworter: Wo bleibt Emporung bei Bergkarabach?

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu