1. Politisches System

Links/Grün im Abseits

Links/Grün: Mit ideo­lo­gi­schem In­ter­na­tio­na­lis­​mus und Ab­schaf­fung des Ka­pi­ta­lis­mus ins Ab­seits

Es ist bitter anzusehen wie die Linken und Grünen ihre guten Programmpunkte mit ihren internationalistische​n Positionen bei den Schwergewichtsthemen EU/Migration aus ideologischen Gründen aufs Spiel setzen. Solidarität mit den Benachteiligten in aller Welt ja, aber müssen diese dazu in die bereits überbevölkerte Schweiz geholt werden?

Ist die Einbindung der Schweiz in die EU für Links/Grün in Ordnung, wenn damit Lohndumping verhindert werden kann? Was bedeuten euch daneben direkte Demokratie, Bürgerrecht, Föderalismus, Souveränität in Gesetzgebung und Justiz, Selbstkontrolle der öffentlichen Finanzen, Eigenständigkeit der Nationalbank?

Die Funktion des Kapitals in unserer Wirtschaft sollte in der Volksschule gelehrt werden: Warum braucht es Risikokapital? Warum kamen die Reichsten meist über die Anlage von Risikokapital zu ihrem Reichtum? Können nicht auch die Reichsten ihr Geld sinnvoll anlegen und ausgeben? Würde genügend in Risikokapital investiert, wenn der Reichtum besser verteilt wäre? Was sind die Vorteile privater Unternehmungen gegenüber öffentlichen Unternehmungen und umgekehrt? Wie ist der chinesische Staatskapitalismus einzuschätzen?

Comments to: Links/Grün im Abseits

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu