1. Wahlen

Linksextremer Terrorismus aus der Reitschule?

„Allein in die­sem Jahr gab es be­reits sechs An­griffe aus der Reit­schule auf die Po­li­zei. Der An­griff auf die Po­li­zei­wa­che in der Nacht auf Sams­tag ist zwar aus­ser­or­dent­lich,​​​ in sei­ner Sto­ss­rich­tung aber weder neu noch ü­ber­ra­schend. Es ist Zu­fall, dass der links­ex­treme Ter­ror aus der Reit­schule noch kein To­desop­fer ge­for­dert hat…..

…Die Reitschule ist die Festung des linksextremen Terrors. Hätten die Täter dort keinen sicheren Rückzugsort, wäre es nicht möglich, ständig Angriffe durchzuführen. Die linke Politik der Stadt Bern hat den Ausbau dieser Festung in den vergangenen Jahrzehnten unterstützt. Diese Ära der Samthandschuhe muss jetzt enden.“

 

Da passt es doch, dass Herr Bosshard in seiner Studie festgestellt hat, dass die vernünftige Linke-Politik, welche uns Sozialversicherungen/​​​Altersvorsorge etc. beschert hat, längst nicht mehr von SP und den Grünen betrieben wird( SP&Grünen sind stattdessen massiv Richtung Links abgedriftet), sondern heute wird diese vernünftige Linke-Politik von CVP&BDP vertreten!

Sie, werter Links-Wähler, haben es nun in der Hand, welche Linke Politik nach den Nationalratswahlen im Bundeshaus vertreten werden soll? Eine vernünftige konstruktive Linke-Politik, welche unteranderem die AHV hervorbrachte? Dann wählen Sie die CVP/BDP, Parteien welche in die Fusstapfen der SP geschlüpft sind

Oder

Die ideologische Reitschul-Flaschenwer​​​fer Politik der heutigen SP, dann sollten Sie weiter SP wählen!

People reacted to this story.
Show comments Hide comments

Write a response

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu