http://www.ahmedelashker.ch

BDP Mitglied der Partei

Dafür setzte ich mich ein

Die BDP, meine Partei, ist eine neue politische Kraft, frisch und unverbraucht. Ich, als Nationalratskandidat der BDP, Kanton Luzern, werde mich im Nationalrat für Bürgerliche Demokratische Politik, mit Kopf, Verstand und Herz, einsetzen. Sachliche, transparente und lösungsorientierte Politik ist meine Stärke. Ich werde mich dafür einsetzen, das Erfolgsmodell Schweiz zu erhalten, pflegen und zu weiterentwickeln (Sicherheit, Stabilität, Reichtum, Schönheit und Selbständigkeit). Klar und ohne ideologische Scheuklappen denken, analysieren und konstruktive Lösungen erarbeiten. Offen gegenüber konstruktiven Vorschläge sein, auch über die Parteiengrenzen hinaus. Kein EU-Beitritt. Bilaterale Verträge weiterentwickeln und neue bearbeiten. Missbräuche unterbinden. Stärkung der Position der Schweiz, als selbständiges Land, kontinental und international. Ich werde mich für die moderne, aufgeschlossene und umweltbewusste Gesellschaft einsetzen. Frauen sind bei der Besetzung öffentlicher Ämter und Kaderpositionen gleichwertig zu berücksichtigen. Gesundheitspolitik: Ich werde mich für die Eigenverantwortung des Menschen und die entsprechende Freiheit der Entscheidung einsetzen. Stärkung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsplatzes Schweiz und Sicherung der Arbeitsplätze liegen mir am Herz. Genauso wie Stärkung der KMU, Landwirtschaft und der bäuerlichen Familienbetriebe. Produzierende Landschaft ist wichtig für die Ernährungssicherheit. Ein gutes leistungsorientiertes Bildungssystem, welche Chancengleichheit für alle gewährt, ist wichtig für unser Land. Ich denke, ein neuer Bundesrat für die Bildung wäre vorteilhaft. Sicherung der Energieversorgung der Schweiz. Unabhängige, sichere, umweltschonende wirtschaftliche Energie. Die Zeit für den Aussteig aus der Kernkraft rückt näher. Ich werde mich für starke und glaubwürdige Sicherheitspolitik im inneren des Landes und gegen Aussen einsetzen. Weniger Staat, Eigenverantwortung fördern und fordern, Steuererleichterung für die Familie. Die Vielfalt ist ein Reichtum für die Schweiz. Der Platz ist aber beschränkt. Konkrete Lösungen müssen ausgearbeitet werden. Das Bewährte bewahren und weiter entwickeln. Schweizer Werte sind sehr gute Werte.

Das habe ich erreicht

- Mitbegründer und Präsident der LIPS, Lucerne Initiative for Peace and Security (2003-2007) - Präsident Ägyptisch-Schweizerischer Kulturclub (1988 - dato) - Präsident Kulturkreis, Impuls, Grosswangen (1993 – Jan. 2003) - Ehem. Vorstandsmitglied, Gemeinschaft von Christen und Muslimen in der Schweiz - Lehrauftrag, Romerohaus, Luzern - Mitgliedschaft in verschiedenen Kulturvereinen in der gesamten Schweiz. - Viele Vorträge, Artikel und Interviews über Religion (Islam), Ägypten, den Dialog zwischen den Religionen, Kulturen und die Integration sowie Multikultur in der ganzen Schweiz - Reiseleiter einer Schweizer Paraplegiker Gruppenreise nach Ägypten, Juni 1998 - Reiseleiter einer Schweizer Parlamentarier Gruppenreise nach Ägypten, April 2006 - Autor des Buches "Wie sind Sie in die Schweiz gekommen?"

Interessen

Politik, Lesen, Reisen, Sport und Musik. Wandern in den schönen Bergen

Ahmed M. El Ashker's articles

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu