1. Finanzen & Steuern

Steuerstreit beendet?

Mit gros­sem Tra­ri­trara wurde angekündigt, dass jetzt der Steu­er­streit mit Deutsch­land be­en­det sei. Die Schweiz tritt als In­kas­so­stelle für den deut­schen Staat auf, die Ban­ken zah­len pau­schal 2 Mrd. für “­Ver­gan­ge­nes”, Markt­zu­tritt für Schwei­zer Ban­ken in Deutsch­land solle “er­leich­ter­t” wer­den.

Soweit ist alles gut, Eveline Widmer-Schlumpf hat mit ihrem Team einen Super Job gemacht.

Alles gut? Deutschland ist wieder ein “Partner”? Mitnichten. Noch während den Verhandlungen kaufen deutsche Fahnder eine weitere CD mit Tausenden von gestohlenen Daten, halten dies geheim. Frau Merkel ist damit die aktivste Chefin einer Hehler-Truppe und selber die höchste Hehlerin. Die Fahnder reagieren – so der Tagesanzeiger – mit Unverständnis auf das Abkommen, das den CD-Markt mit einem Schlag zum Un-Markt macht. Deutsche Fahnder werden sich vielleicht weniger schnell in der Schweiz (das meine ich durchaus wörtlich) nach Verkäufern umsehen. Die gekaufte CD wird vernichtet? Denkste. Aber das Ereignis zeigt: Deutschland ist weit davon entfernt ein verlässlicher Partner zu sein. Die Kavallerie ist immer noch unterwegs, die Hochnäsigkeit der Behörden ist bedenklich.

Ich bin gespannt, was die deutsche Regierung unter erleichtertem Marktzugang versteht. Skepsis ist angesagt. Denn wenn Schweizer Banken in Deutschland in grossem Stil geschäften, wird es eng für die deutschen Bürokratenbanken. Ob dann die Kavallerie wieder ausreitet?

Mich würde interessieren, ob das Abkommen auf Gegenseitigkeit beruht, bekommt die Schweiz mit gleichen Bedingungen Zugang zu den deutschen Banken?

Ich bin froh ist der Deal unter Dach und Fach. Damit kann die Diskussion beginnen.

 

People reacted to this story.
Show comments Hide comments
Comments to: Steuerstreit beendet?
  • August 11, 2011

    Der beste Deal mit Deutschland wäre gar Keiner!
    Bevor man hier Loblieder auf geleistete “Superjobs” singt, soll man besser erst mal abwarten wie sich das ganze tatsächliche realisiert.
    Ich bin gespannt!

    Report comment
    • August 11, 2011

      Ich bin ebenso gespannt wie kritisch – ich hoffe das ist rübergekommen:-)
      Die​ Suppe war vorgekocht, versalzen, und lauwarm, darum finde ich das Resultat der Verhandlungen mehr als beachtlich. Nur ist die Gegenseite eben kein Partner sondern eine Hehler-Truppe der besondern Art.

      Report comment

Write a response

Neuste Artikel

Bleiben Sie informiert

Neuste Diskussionen

  1. Ja und unser Bundesrat ist ebenfalls dabei zusammen mit der EU unser liberales Waffengesetz "pragmatisch" zu zerstören. BR Sommaruga am…

Vimentis Login

Willkommen bei Vimentis
Werden auch Sie Mitglied der grössten Schweizer Politik Community mit mehr als 200'000 Mitgliedern
Tretten Sie Vimentis bei

Mit der Registierung stimmst du unseren Blogrichtlinien zu